Chef Juan Amador

Chef Juan Amador

Chef Juan Amador

 

„Mein Essen soll den Menschen im Gedächtnis bleiben“

ist das Motto des deutschen 3-Sterne-Michelin Kochs spanischer Herkunft Juan Amador.

Das Essen ist ohne Zweifel ein sehr komplexes Kunstwerk – sowohl technisch wie auch optisch. Aber der wahre Wert liegt im Geschmack – Juan Amadors Kreationen wenden sich direkt an den Gaumen der Gäste.

Die Kreationen von Chef Amador sind sowohl von seinen spanischen Wurzeln beeinflusst, wie auch von Zutaten und Techniken aus der ganzen Welt.

Juan Amador ist in einer kleinen Stadt bei Stuttgart als Sohn spanischer Eltern geboren und sein Karriereweg schien vorbestimmt zu sein als Arzt oder Rechtsanwalt, aber das Schicksal brachte ihn dazu, die Uniform eines Kochs anzuziehen. So begann er eine Koch-Lehre in einem kleinen Restaurant in Weinstadt. Andere Stationen inspirierten weiter seine Experimentierfreudigkeit.

Im Restaurant Petersilie in Lüdenscheid wurde er zum ersten Mal Chef de Cuisine und seine Arbeit wurde im Jahre 1993 mit einem Michelin-Stern belohnt als er erst 25 Jahre alt war.

Später arbeitete er im berühmten Fährhaus Munkmarsch auf der Insel Sylt und erhielt einen weiteren Michelin-Stern und als Chef de Cuisine im Hotel-Restaurant Schlosshotel Weyberhöfe bei Aschaffenburg schaffte er es, sich noch einen weiteren Michelin-Stern zu erkochen.
Sein erstes eigenständiges kulinarisches Unternehmen war das Restaurant Amador, das im Frühjahr 2004 eröffnet wurde. Im selben Jahr verlieh ihm das Gourmet-Magazin Feinschmecker eine Auszeichnung mit dem begehrten Titel “Restaurant des Jahres” und im Jahr 2006 erhielt er vom Guide Michelin zwei Sterne für dieses Restaurant. Im Jahr 2007 erhielt das Restaurant Amador in Langen seinen dritten Michelin-Stern, die höchste Auszeichnung die ein Koch bekommen kann. Im September 2011 wurde es nach Mannheim verlegt und erhielt kurz nach dem Relaunch wieder eine 3 -Sterne-Klassifizierung von Michelin.

Nach diversen anderen Eröffnungen ist das Amador Restaurant und Keller des Park Rotana Abu Dhabi sein jüngstes Baby.
Inspiriert von der  Avantgarde Bewegung in der Kochkunst erforscht und verbindet das Amador Restaurant und Keller in seinen Kreationen Geschmäcker, Farben, Aromen und Texturen der verschiedenen Zutaten durch molekulare Kochtechniken und schafft innovative Gerichte, die sicher lange im Gespräch und in der Erinnerung bleiben.

Juan Amador beschreibt seine Arbeit mit der nie endenden Suche nach dem perfekten Geschmack.